Fakultät für Maschinenbau und Schiffstechnik

Fakultät für Maschinenbau und Schiffstechnik

Südstadtcampus

Südstadtcampus

Studieren mit Tradition

Studieren mit Tradition

Forschung und Innovation

Forschung und Innovation

Forschung und Innovation

Forschung und Innovation

Herzlich Willkommen

Die Fakultät für Maschinenbau und Schiffstechnik bildet mit Ihren vielseitigen Studiengängen einen leistungsfähigen Schwerpunkt für eine praxisnahe Ingenieurausbildung. Zu den Forschungsschwerpunkten der Fakultät zählen u.a. Biomedizinische Technik, Energie- und Strömungstechnik, Maritime Systeme, Produktionstechnik, Mechatronik und Antriebstechnik sowie Angewandte Mechanik und Werkstofftechnik.

Gefördert durch


Zehn Studierende der MSF durch Deutschlandstipendium gefördert

(Quelle: ITMZ/Universität Rostock)

Durch das Deutschlandstipendium werden Studierende im Rahmen einer Kooperation mit Unternehmen gefördert. Insgesamt 10 Studierende der MSF werden in diesem Jahr wieder durch dieses Stipendium unterstützt.

Mit Hilfe des von der Universität organisierten Deutschlandstipendium werden seit 2011 zahlreiche Studierende unterstützt. An der Fakultät für Maschinenbau und Schiffstechnik wird eine überdurchschnittlich hohe Zahl junger Menschen auf diese Weise gefördert. Im November 2022 wurde das Stipendium nun wieder an zehn Studierende der Fakultät vergeben. Die Stipendiaten kommen sowohl aus dem Bachelor- als auch aus dem Masterstudium und studieren dort in den Studiengängen Maschinenbau, Biomedizinische Technik und Wirtschaftsingenieurwesen.

Weiterlesen....


Richard Siegmann Medaille - Sonderpreis an Frau M.Sc. Sinah Malz verliehen

Yvette Hartmann (l.) Vorständin der Rostocker Straßenbahn AG, gratuliert Luise Lukow (m.) und Sinah Malz (r.) jeweils zum Erhalt eines Sonderpreises der Richard-Siegmann-Stiftung. (Quelle: Joachim Kloock)

Frau M.Sc. Sinah Malz, Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Werkstofftechnik der Fakultät für Maschinenbau und Schiffstechnik, wurde am 08. November 2022 im Rahmen der Verleihung der Richard‑Siegmann‑Medaille zum Thema „Rostock und die Klimakrise – Ideen für praktische Schritte auf dem Weg zur Klimaneutralität“ mit einem Sonderpreis ausgezeichnet. Der Preis würdigt unter anderem Ihr Engagement im Bereich der Integration von Nachhaltigkeitsthemen in die Ingenieurwissenschaftliche Ausbildung an der MSF.

Ingenieur:innen haben durch ihre Arbeit an technischen Produkten und Prozessen eine Schlüsselrolle im Kontext der Bewältigung der Klimakrise inne. Voraussetzung dafür sind allerdings nicht nur das Wissen um die aktuelle Situation, sondern auch eine Sensibilität dafür, dass durch das eigene individuelle Handeln im Studien- und Berufsalltag, Produkte und Prozesse nachhaltiger gestaltet werden können. Darüber hinaus brauchen Ingenieur:innen entsprechendes Fachwissen und Fähigkeiten, um diese Bewältigungsstrategien zu bewerten und umzusetzen. Dafür setzte Sinah Malz sich mit großer Initiative ein, seit sie im August 2019 nach ihrem Masterabschluss in Maschinenbau als Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Werkstofftechnik an der Universität Rostock startete.

Weiterlesen...


Absolventinnen und Absolventen feierlich verabschiedet

Am 11. November 2022 wurden die Absolventinnen und Absolventen der Fakultät für Maschinenbau und Schiffstechnik des Jahrgangs 2021/2022 aus den Bachelor- und Masterstudiengängen in der Universitätskirche feierlich verabschiedet. Insgesamt haben 120 Studierende das Masterstudium und 86 das Bachelorstudium erfolgreich beendet.

Der Dekan der Fakultät, Professor Bert Buchholz, übergab gemeinsam mit beiden Prodekanen des Maschinenbaus, den Professoren Kilian Gericke und Hermann Seitz, die Zeugnisse an die Absolventinnen und Absolventen.

Weiterlesen...


Feierliche Einweihung des Neubaus der Forschungshalle und des grundsanierten Statikgebäudes der Fakultät für Maschinenbau und Schiffstechnik an der Universität Rostock

Finanzminister Dr. Heiko Geue, Wissenschaftsministerin Bettina Martin, Prof. Dr. Wolfgang Schareck, Rektor der Universität Rostock, und Prof. Dr. Bert Buchholz, Dekan der Fakultät für Maschinenbau und Schiffstechnik an der Universität Rostock, konnten heute gleich zwei Gebäude der Fakultät für Maschinenbau und Schiffstechnik feierlich einweihen: Sowohl der Neubau der Forschungshalle als auch die Sanierung des Statikgebäudes für die Fakultät für Maschinenbau und Schiffstechnik der Universität Rostock sind fertiggestellt.

Der nun übergebene zweite Bauabschnitt der Forschungshalle stellt eine deutliche Erweiterung des bereits 2011 errichteten ersten Bauabschnitts der Forschungshalle auf dem Campus in der Albert-Einstein-Straße 2 dar. Die Forschungshalle wird von den Lehrstühlen Fügetechnik, Werkstofftechnik, Strukturmechanik, Strömungsmaschinen und der Standortwerkstatt der Fakultät für Maschinenbau und Schiffstechnik genutzt. Die Baukosten betrugen insgesamt ca. 6,6 Mio. Euro, etwa 4,9 Mio. Euro wurden über den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) gefördert.

Weiterlesen...


Veranstaltungen und Termine

Do
01
Dez

Promotionsverteidigung von Herrn M.Sc. Philipp Wiechmann

zum Thema „In-situ Analyse von Phasenumwandlungen und mechanischen Eigenschaften während charakteristischer Temperatur-Zeit-Verläufe aus…

Mi
07
Dez

Promotionsverteidigung von Frau Dipl.-Phys. Daniela Koper

zum Thema „Entwicklungsbegleitende Untersuchungen polymerbasierter Mehrkomponentensysteme für kardiovaskuläre Implantate“

Do
08
Dez

Promotionsverteidigung von Herrn M.Sc. Hannes Panwitt

zum Thema „Simulation des Grenztragverhaltens geschweißter Aluminiumstrukturen“