Maschinenbau

Maschinenbau

Masterstudiengang

Gegenstand und Ziel

Als größter industrieller Arbeitgeber in Deutschland ist der Maschinen- und Fahrzeugbau Weltmarktführer in einigen Bereichen. Dabei sind fast ein Viertel aller deutschen Ingenieure Maschinenbau- und Fahrzeugingenieure.

Ein wesentliches Charakteristikum des Maschinenbaus ist die historisch gewachsene Vielfalt und Komplexität. Während sich die Disziplin ursprünglich vornehmlich mit Entwicklung, Konstruktion, Fertigung, Betrieb, Vertrieb und Instandsetzung von Maschinen befasste, sind im Zuge der wirtschaftlichen, technologischen und gesellschaftlichen Entwicklung neue Arbeitsfelder hinzugekommen, die den Maschinenbau mit anderen Disziplinen verbinden. Hierzu zählen insbesondere Bereiche der Natur- und Ingenieurwissenschaften (Mechatronik), der Informatik und der Medizin, aber auch Ökonomie und Soziologie.

Maschinenbauingenieure besitzen häufig die Systemverantwortung bei der interdisziplinären Entwicklung neuer Produkte des Maschinen-, Anlagen- und Fahrzeugbaus. Entsprechend dieser breiten Aufgabenfelder besteht ein anhaltender und in Zukunft noch weiter ansteigender Bedarf an wissenschaftlich ausgebildeten Maschinenbauingenieuren.

Studiengangsverantwortlicher