Hilfskräfte und Werkstudierende

Lehrstuhl Fertigungstechnik: Studentische Hilfskraft (m/w/d) im Bereich Sekretariat

Lehrstuhl Fertigungstechnik: Studentische Hilfskraft (m/w/d) im Bereich Sekretariat

Der Lehrstuhl Fertigungstechnik in Rostock entwickelt Konzepte für Produkt- und Prozessinnovationen verschiedener Zukunftsbranchen. Die Umsetzung erfolgt im Rahmen von Forschungs- und Entwicklungsprojekten mit Kooperationspartnern aus der Industrie. Das Forschungsportfolio umfasst Fertigungsverfahren, Automatisierungs- und Qualitätstechnik, Unternehmensorganisation und Produktentwicklung für die Geschäftsfelder Schiffbau und Offshore, Bauwesen, Stahlbau sowie Flugzeug- und Schienenfahrzeugbau.
Das Sekretariat unterstützt die Institutsleitung des Lehrstuhls Fertigungstechnik bei allenanfallenden Aufgaben des Tagesgeschäfts.


Du suchst mehr als nur ein Student*innenjob? Bei uns kannst Du schon im Studium vielseitige praktische Erfahrung sammeln und Forschung auf ein Top-Niveau voranbringen. Gemeinsam gestalten wir Zukunft - sei Teil unserer innovativen Reise!


Was Du bei uns tust:

  • Dein Aufgabengebiet dreht sich rund um administrative und operative Sekretariatsaufgaben.
  • Du bist in unserem Sekretariat die erste Anlaufstelle, um Anliegen von unseren
  • Mitarbeitenden zubearbeiten bzw. weiterzuleiten und empfängst unsere Gäste mit Deinem freundlichen Auftreten.
  •  Außerdem kannst Du Dich auf die Bearbeitung von Rechercheaufgaben, die Pflege unserer Kontaktlisten und Literaturarbeiten freuen.
  • Die Pflege unserer digitalen Datenbanken sowie die Archivierung und Dokumentenablage gehören ebenso zu deinem Aufgabengebiet.
  • Aufgrund Deiner organisatorischen Fähigkeit, bist du für die Vor- und Nachbereitung von Veranstaltungen und internen Meetings, einschließlich untersützender Tätigkeiten, zuständig.
  • Du wirkst zudem bei der Postbearbeitung, Telefonbetreuung sowie bei der Pflege unserer Dienstwagen mit.

Haben wir Dein Interesse geweckt? Dann bewerbe Dich jetzt mit Deinen aussagekräftigen
Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, aktuelle Leistungsübersicht).
Wir freuen uns darauf, Dich kennenzulernen,senden Sie Ihre Bewerbung an:
Virginie Rogge
Albert-Einstein-Str. 30
18059 Rostock
fertigungstechnikuni-rostockde

Weitere Informationen

Fraunhofer IGP: HiWi in den Bereichen der Sensoransteuerung und Datenauswertung

Fraunhofer IGP: HiWi in den Bereichen der Sensoransteuerung und Datenauswertung

3D-Messtechnik als innovativer und anwendungsnaher Arbeitsbereich!
WIR BEI FRAUNHOFER BIETEN EUCH ZUM NÄCHSTMÖGLICHEN ZEITPUNKT EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT ALS:
Studentische Hilfskraft oder Praktikant/in (m/w/d) in den Bereichen der Sensoransteuerung und Datenauswertung

Das Fraunhofer-Institut für Großstrukturen in der Produktionstechnik IGP in Rostock entwickelt Konzepte für Produkt- und Prozessinnovationen verschiedener Zukunftsbranchen. Die Umsetzung erfolgt im Rahmen von Forschungs- und Entwicklungsprojekten mit Kooperationspartnern aus der Industrie. Das Forschungsportfolio umfasst Fertigungsverfahren, Automatisierungs- und Qualitätstechnik, Unternehmensorganisation und Produktentwicklung für die Geschäftsfelder Schiffbau und Offshore, Bauwesen, Stahlbau sowie Flugzeug- und Schienenfahrzeugbau.

Was Du bei uns tust:
• Mitarbeiten bei der Erstellung von Messkonzepten
• Mitarbeiten bei der Auslegung von Hard- und Software für Multisensorsysteme
• Unterstützung bei der Softwareentwicklung zur Ansteuerung und Datenauswertung von verschiedenen Sensoren und Sensorsystemen
• Unterstützung bei der Umsetzung von KI-Ansätzen zur Auswertung von Kamera- und Thermografiedaten

Weitere Informationen

IWEN Energy Institut: Studienarbeit/Masterarbeit zu CO2-Bilanzierung

IWEN Energy Institut: Studienarbeit/Masterarbeit zu CO2-Bilanzierung

Das IWEN Energy Institut sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Masterstudent*in (m/w/d) im Bereich der erneuerbaren Energien zum Thema GHG-Bilanzierung.

Deine Aufgaben:

  • Recherche zu Grundlagen behördlicher Umweltziele sowie Vorgaben auf EU-, Bundes- und Länderebene hinsichtlich CO2-Bilanzierung
  • Recherche zu nationalen und internationalen Standard und Normen für die CO2-Bilanzierung
  • Prozessdefinition für die Durchführung einer CO2-Bilanzierung
  • Erstellung einer Marktübersicht zu verfügbaren Softwarelösungen für die CO2-Bilanzierung
  • Erweiterung der hauseigenen Matlab-EVS-Toolbox um die GHG-Bilanzierung
  • Anwendung der weiterten Matlab-EVS-Toolbox auf zwei ausgewählte Beispiele

Weitere Informationen

LFM: Additive Fertigung

LFM: Additive Fertigung

HiWi-Tätigkeit und Möglichkeit der Bachelor-/Studien-/Masterarbeit im Anschluss: 

Additive Fertigung und Charakterisierung poröser PECVD-beschichteter Bauteile für die zerstörungsfreie Dichtemessung

Die additive Fertigung ist von großer Bedeutung für die Industrie, da sie herkömmliche Fertigungsprozesse revolutionieren kann, indem sie schnelles Prototyping, Individualisierung und komplexe Geometrien ermöglicht. Allerdings stellt bei der Qualitätskontrolle die Dichtemessung bei porösen additiv hergestellten Teilen aufgrund ihrer komplexen Geometrien und variablen Porositäten eine große Herausforderungen dar. Messungen basierend auf dem archimedischen Prinzip können aufgrund von Lufteinschlüssen innerhalb der porösen Strukturen die wahre Dichte möglicherweise nicht genau erfassen. Das Ziel dieser Arbeit ist die Entwicklung eines automatischen Systems zur Modifizierung von porösen Grünteilen, Braun- und Endbauteilen unter Verwendung der Plasma-enhancedchemicalvapordeposition(PECVD) kombiniert mit einer zerstörungsfreien Dichtemessung auf der Grundlage des archimedischen Prinzips. Das System wird funktionale Nanometer-beschichtungen auf Teile auftragen, die als Barriere gegen das Eindringen von Flüssigkeiten dienen und die Oberflächenbenetzbarkeit für verbesserte gravimetrische Messungen erhöhen. Dabei wird der Schwerpunkt hauptsächlich auf der Charakterisierung der PECVD-beschichteten Oberflächen und der Optimierung der additiven Fertigungsprozesse für poröse Teile liegen.

Zur Bearbeitung der Aufgabenstellung sind folgende Arbeitsschritte vorgesehen:
• Literaturrecherche zu additiver Fertigung und Nachbearbeitung (Entbindern und Sintern)
• 3D-Druck von Grünteilen
• Durchführung von Entbinderungs- und Sinterungsversuchen
• Charakterisierung des Materials (3D-Scan, Dichte, Mikrostruktur, Schrumpfung etc.)
• Auswertung, Interpretation und Dokumentation der Ergebnisse

Weitere Informationen 

LFM: Herstellung einer piezoelektrischen Verbundkeramik

LFM: Herstellung einer piezoelektrischen Verbundkeramik

HiWi-Tätigkeit und Möglichkeit der Bachelor-/Studien-/Masterarbeit im Anschluss:
Herstellung einer piezoelektrischen Verbundkeramik für den Knochenersatz mittel Spark Plasma Sintern

Bei der Field-Assisted Sintering Technology (auch: Spark Plasma Sintering - FAST/SPS) handelt es sich um ein modernes Verfahren zur Herstellung von keramischen Festkörpern aus Pulvern. Durch die spezielle Art der Kompaktierung, durch das Anwenden von hohem Druck und das Anlegen hoher Ströme können Heiz- und Abkühlraten realisiert werden, die konventionell nicht möglich sind und herausragenden Materialeigenschaften möglich machen. Ziel der Arbeit ist es, das Verfahren zum Sintern eines Kompositpulvers (Lithium-Natrium-Kalium-Niobat/Zinkoxid (LNKN/ZnO)) auf der Basis piezoelektrischer Materialien anzupassen. Die so hergestellten Gerüste sollen anschließend hinsichtlich ihrer Materialeigenschaften charakterisiert werden. Ziel ist es, ein poröses piezoelektrisches Biomaterial zu etablieren, das zum Beispiel für Implantate zur Behandlung kritischer Knochendefekte eingesetzt werden könnte.

Zur Bearbeitung der Aufgabenstellung sind folgende Arbeitsschritte vorgesehen:
• Literaturrecherche zum Hochenergie-Kugelmahlen und FAST/SPS von Biokeramiken
• Durchführung von Sinterversuchen
• Charakterisierung des Materials (piezoelektrischeEigenschaften, Dichte, Mikrostruktur etc.)
• Auswertung, Interpretation und Dokumentation der Ergebnisse

Weitere Informationen

Stellenangebote

Ingenieur für den Berufseinstieg (m/w/d)

Ingenieur für den Berufseinstieg (m/w/d)

Schuler Konstruktionen GmbH suchen BUNDESWEIT ab sofort: Ingenieure (m/w/d) für den Berufseinstieg

Dein Tätigkeitsbereich:

  • Konstruktionslösungen für verschiedenste Problemstellungen
  • Enger Kontakt mit unseren erfahrenen Projektleitenden und Kunden
  • Entwicklung, Konstruktion und Detailkonstruktion. z.B. im Maschinenbau,
  • Anlagenbau, Betriebsmittelbau, in der Automation, der Fahrzeugtechnik/
  • Automotive oder in der Luft- und Raumfahrt

Deine Qualifikationen:

  • Abschluss im Bereich Maschinenbau/vergleichbare Fachrichtung
  • Technische Vorbildung von Vorteil
  • Erste Erfahrung im Umgang mit einem 3D-CAD-System von Vorteil
  • Gute Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Gute Deutschkenntnisse (mindestens B2)
  • Leidenschaft für Technik und Konstruktion

Weitere Informationen

Trainee Ingenieurwesen (m/w/d)

Trainee Ingenieurwesen (m/w/d)

Die Stadtwerke Rostock suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Trainee Ingenieurwesen (m/w/d).

Darauf können Sie sich freuen:

  • Sie haben Ihr Studium beendet und suchen nach einem aufregenden Berufseinstieg? Dann sind Sie bei uns genau richtig!
  • Während Ihres 24-monatigen Traineeprogramms arbeiten Sie an zukunftsweisenden Projekten zur Vergrünung der Energieversorgung, wie z.B. bei der Errichtung einer Power-to-Heat-Anlage, mit.
  • Sie erhalten umfangreiche Einblicke in verschiedene Bereiche unseres Unternehmens und haben somit die Möglichkeit, praktische Erfahrungen zu sammeln und sich ein eigenes Netzwerk aufzubauen.
  • Lernen Sie die Aufgaben unserer Netzgesellschaft, die Bereiche Gas, Wärmenetz, Energiehandel, Erzeugung, E-Mobilität und Technische Dienste näher kennen und unterstützen diese in Projekten und bei Sonderaufgaben.
  • Unsere erfahrenen MitarbeiterInnen vermitteln Ihnen gern ihr Wissen und freuen sich auf interessante Impulse aus Ihrem Studium.

Weitere Informationen

Praktikum

IMG Ingenieurtechnik und Maschinenbau GmbH

IMG Ingenieurtechnik und Maschinenbau GmbH

Die IMG Ingenieurtechnik und Maschinenbau GmbH gehört als Systemlieferant und Ingenieurdienstleister weltweit zu
den führenden Anbietern von komplexer Anlagen- und Transporttechnik für Unternehmen der Schiffbau- und
Maschinenbauindustrie.
Wir sind eine mittelständische Unternehmensgruppe mit Sitz in der Universitäts- und Hansestadt Rostock. Die Grundlage
unseres Erfolges bilden unsere Mitarbeiter. Durch ihren Einsatz, gebündelt mit Fachkompetenz, Engagement und
Ideenreichtum, sind wir als IMG den international steigenden Anforderungen des Wettbewerbs gewachsen.

Weitere Informationen 

Praktikant (m/w/d) bei den Stadtwerken Rostock

Praktikant (m/w/d) bei den Stadtwerken Rostock

Wir bieten ein Praktikum im technischen oder kaufmännischen Bereich.

Darauf kannst du dich freuen:

  • Wir bieten Abwechslung − Je nach deinen Interessen bieten wir dir verschiedene Möglichkeiten, Einblicke während deines Praktikums zu gewinnen. Du interessierst dich für Technik oder IT? Dann kannst du im Wärmenetz, Gasnetz, Kraftwerk, in der Strom-Netzgesellschaft oder dem IT-/Telekommunikationsbereich erste praktische Erfahrungen sammeln. 
  • Wir nehmen dich mit − Wir zeigen dir unsere tägliche Arbeit und den Umgang mit der Technik. Natürlich kannst dich auch selber ausprobieren.
  • Wir begleiten dich − Unsere qualifizierten, engagierten AusbilderInnen und KollegInnen stehen dir während der gesamten Praktikumszeit für deine Fragen zur Seite.
  • Wir tauschen uns aus − Nach dem Praktikum sind wir neugierig auf deine Meinung. Wir wollen wissen, wie es dir bei uns gefallen hat. Auch von uns erhältst du Feedback zu deiner Praktikumszeit.
  • Wir denken an dich − Hat dich das Praktikum begeistert, hast du Lust eine Ausbildung oder ein Studium bei uns zu beginnen und hast du auch uns überzeugt, übernehmen wir dich bis zum Start in unseren Talent-Pool.

Weitere Informationen

Praktikum/Abschlussarbeit – STSY030

Praktikum/Abschlussarbeit – STSY030

Das Institut für Solarenergieforschung (ISFH) ist eine Forschungseinrichtung des Landes Niedersachsen und ein An-Institut der Leibniz Universität Hannover. Unsere Arbeitsschwerpunkte sind photovoltaische und solarthermische Energieumwandlung. Wir bieten Ihnen eine lebendige Arbeitsatmosphäre in einem kreativen Team mit einer exzellenten apparativen Ausstattung. In der Abteilung „Solare Systeme“ suchen wir zum nächstmöglichsten Zeitpunkt Studierende:
Praktikum/Abschlussarbeit – STSY030
Prüfstandsaufbau und experimentelle Bewertung von innovativen Trinkwassererwärmern
Regenerative Energien, Energietechnik, Versorgungstechnik, Maschinenbau, Physik oder verwandte Studienrichtungen


Hintergrund:
Durchfluss-Trinkwassererwärmer wie Frischwasserstationen und Wohnungsstationen erwärmen das Trinkwasser mittels Wärmeübertragern bei Bedarf. Sie sind ein wichtiger Baustein zur Lösung des Zielkonflikts zwischen Trinkwasserhygiene und Energieeffizienz. Das ISFH verfügt über einen Prüfstand für Durchfluss-Trinkwassererwärmer.

Ihre Aufgaben:

  • Literaturrecherche und Arbeitsplanung
  • Konzeption des Prüfstandumbaus
  • Messung und ggf. Optimierung des Durchfluss-Trinkwassererwärmers
  • Bewertung und Darstellung der Ergebnisse

Weitere Informationen 

Praktikum/Abschlussarbeit – STSY029

Praktikum/Abschlussarbeit – STSY029

Das Institut für Solarenergieforschung (ISFH) ist eine Forschungseinrichtung des Landes Niedersachsen und ein An-Institut der Leibniz Universität Hannover. Unsere Arbeitsschwerpunkte sind photovoltaische und solarthermische Energieumwandlung. Wir bieten Ihnen eine lebendige Arbeitsatmosphäre in einem kreativen Team mit einer exzellenten apparativen Ausstattung. In der Abteilung „Solare Systeme“ suchen wir zum nächstmöglichsten Zeitpunkt Studierende:
Praktikum/Abschlussarbeit – STSY029
Energetische Optimierung regenerativer Wärmeversorgung von Gebäuden und Quartieren
Regenerative Energien, Energietechnik, Versorgungstechnik, Maschinenbau, Physik oder verwandte Studienrichtungen


Hintergrund:
Geothermische Versorgungsoptionen für Bestandsgebäude mit Wärmepumpen erfreuen sich aufgrund hoher Effizienz und geringer Schallemissionen großer Beliebtheit. Die Geothermie wird mit Abwärme oder Solarwärme regeneriert und kann im Quartier mit kalter Nahwärme vernetzt werden.

Ihre Aufgaben:

  • Literaturrecherche und Arbeitsplanung
  • Vergleichende Berechnung und Systemoptimierung in der Simulation
  • Bewertung und Darstellung der Ergebnisse

Weitere Informationen

Praktikum/Abschlussarbeit – STSY028

Praktikum/Abschlussarbeit – STSY028

Das Institut für Solarenergieforschung (ISFH) ist eine Forschungseinrichtung des Landes Niedersachsen und ein An-Institut der Leibniz Universität Hannover. Unsere Arbeitsschwerpunkte sind photovoltaische und solarthermische Energieumwandlung. Wir bieten Ihnen eine lebendige Arbeitsatmosphäre in einem kreativen Team mit einer exzellenten apparativen Ausstattung. In der Abteilung „Solare Systeme“suchen wir zum nächstmöglichsten Zeitpunkt Studierende:
Praktikum/Abschlussarbeit – STSY028
Energetische Optimierung regenerativer Wärmeversorgung von Gebäuden und Quartieren
Regenerative Energien, Energietechnik, Versorgungstechnik, Maschinenbau, Physik oder verwandte Studienrichtungen


Hintergrund:
Ein Drittel des gesamten Endenergieverbrauchs in der Bundesrepublik Deutschland wird zur Raumtemperierung und Trinkwarmwasserbereitung verwendet. Daher ist neben der Senkung des Wärmebedarfs die effiziente und möglichst klimaneutrale Wärmebereitstellung eine zentrale Voraussetzung für den Erfolg der Klimaschutzpolitik der Bundesrepublik Deutschland.

Ihre Aufgaben:

  • Literaturrecherche und Arbeitsplanung
  • Modellierung des Wärmeversorgungssystems
  • Durchführung von Parametervariationen und Systemoptimierung
  • Bewertung und Darstellung der Ergebnisse

Weitere Informationen

Praktikum/Abschlussarbeit – STSY024

Praktikum/Abschlussarbeit – STSY024

Das Institut für Solarenergieforschung (ISFH) ist eine Forschungseinrichtung des Landes Niedersachsen und ein An-Institut der Leibniz Universität Hannover. Unsere Arbeitsschwerpunkte sind photovoltaische und solarthermische Energieumwandlung. Wir bieten Ihnen eine lebendige Arbeitsatmosphäre in einem kreativen Team mit einer exzellenten apparativen Ausstattung. In der Abteilung „Solare Systeme“ suchen wir zum nächstmöglichsten Zeitpunkt Studierende:
Praktikum/Abschlussarbeit – STSY024
Simulationsstudie zur Wärmeversorgung von Gebäuden mit Wärmepumpen
Regenerative Energien, Energietechnik, Versorgungstechnik, Maschinenbau, Physik oder verwandte Studienrichtungen


Ihr Aufgabengebiet:
Sie identifizieren und bewerten Optionen mit hoher Umsetzungsperspektive zur Versorgung archetypischer Wohngebäudetypen mit Wärmepumpen, so dass daraus Empfehlungen für den Heizungstausch abgeleitet werden können.

Weitere Informationen
 

Industrie-Grund oder Fachpraktikum Maschinenbau/Wirtschaftsingenieure (m/w/d)

Industrie-Grund oder Fachpraktikum Maschinenbau/Wirtschaftsingenieure (m/w/d)

Willkommen bei BOXIO! Wir sind ein junges, dynamisches Camping-Startup aus Rostock. Mit Leidenschaft für Innovation und Nachhaltigkeit arbeiten wir daran, die CampingErfahrung neu zu definieren. Unser Team verbindet technisches Know-how mit kreativem Denken, um Produkte zu entwickeln, die den Bedürfnissen der heutigen Generation von Abenteurern entsprechen.

Deine Aufgabe: Als Praktikant im Bereich Maschinenbau wirst du in enger Zusammenarbeit mit unseren Ingenieuren und Produktentwicklern die Möglichkeit haben, direkt an der Entstehung neuer Produktideen teilzuhaben. Deine Aufgaben reichen von unterstützenden Tätigkeiten in der Produktion über die Entwicklung bis hin zur Fertigung von Prototypen.

Weitere Informationen